Mittwoch, 13. Januar 2021

HV-Technik und Kurse HV1, HV2 und HV3

HVTechnik

Elektromobilität ist ein Thema, das seit Jahren für viele ein Thema ist. Viele KFZ-Betriebe haben inzwischen Elektrofahrzeuge in ihr Portfolio aufgenommen. Die Wartung von Elektrofahrzeugen ist allerdings ein eigenes Thema, und auch die Mitarbeiter der Fachbetriebe lernen nie aus. Dazu sind Sicherheitsschulungen bzw. Kurse zum Thema HV1, HV2 und HV3 nötig. Es gibt dafür auch schon einige Anbieter, die sich mit Hochvolttechnik bzw. deren Umsetzung in KFZ-Betrieben befassen. Im Zillertal beheimatet, ist der Tiroler Trainer Helmut Glas tätig. Er bietet neben HV1-Kursen, HV2-Kursen und HV3-Kursen auch Sicherheitsschulungen HV-Technik Inhouse oder an Trainings-Instituten an. Genauso wird technische Unterstützung im HV-Bereich geleistet, und die Ausstattung mit PSA-Werkzeugen rundet das Angebot auf dieser Seite ab. Helmut Glas ist telefonisch erreichbar unter: 069910323848 - bzw. per Email unter helmut@autotechnik-glas.at erreichbar. Auf der Webseite finden sich auch Referenzen der hauptsächlichen Auftraggeber.







Dienstag, 17. April 2018

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) tritt am 25.5.2018 in Kraft, und...

...ist vom Grundsatz her nichts Neues. Nur existiert jetzt eine Kontroll-Instanz, die Datenschutzbehörde, die mehr Kompetenzen hat als zuvor. Das DSG2000 wurde von vielen Unternehmen schlichtweg ignoriert, und wurde aufgrund fehlender Ahndung zu einem zahnlosen Tiger. Es ist wohl anzunehmen, dass die Behörden zuerst die großen Datenkraken als Zielscheibe ins Visier nehmen (Google, Facebook, Whatsapp, Instagram etc.), doch es ist nicht von der Hand zu weisen, daß auf Zuruf auch gegenüber KMU und Unternehmen in Österreich vorgegangen wird, unter Androhung hoher Strafen, wobei das Strafmaß wohl nicht ausgeschöpft werden wird. Viele Webseitenbetreiber, und alle Unternehmen sind betroffen, sofern sie personenbezogene Daten speichern (wer kennt ein Unternehmen, das keine speichert?). Es fängt bei der Datenschutzerklärung auf Webseiten an, umfasst die Sicherstellung der Verordnungs-Konformität im ganzen Unternehmen, die Erfüllung der Informationspflichten, die Sicherung der Betroffenenrechte und macht auch vor Sicherheitsmaßnahmen nicht halt (Artikel 32 DSGVO). Ob man nun einen Datenschutzbeauftragten bestellt, hängt a) von der Verpflichtung dazu ab, falls diese gegeben ist und b) davon, wie Ernst man die DSGVO nimmt. Die Frage dabei ist oft, inwiefern sich die beauftragenden Unternehmen der Pflichten und Rechte eines Datenschutzbeauftragten auch bewusst sind, und inwiefern sie ihm die gesetzlich verankerten Kompetenzen auch zugestehen. Eine weitere Frage ist auch, ob man diese Kompetenz einem IT-lastigen oder einem Rechtslastigen Beauftragten überlässt, diese lässt sich wohl kaum eindeutig beantworten, da die verantwortliche Person wohl in beiden Welten zuhause sein sollte. Aufgrund der Notwendigkeit im eigenen Betrieb, und um als Berater tätig zu sein, habe ich am Wifi ein entsprechendes Zertifikat erworben. Wenn Sie diesbezügliche Leistungen benötigen,
finden Sie meine Webseite unter https://www.jakoberhard.com.


Dienstag, 24. Oktober 2017

KMU und Privatkundenbetreuung / Computer Reparatur in Tirol

Sie suchen schon länger gute und günstige EDV-Techniker, die Ihr System auf Vordermann bringen?

Wir bieten den Austausch von Festplatten um €49,- PC-Bereinigung von Malware und Spyware um €79,- Microsoft Office 2016 Professional Plus um €129,- und den Antiviren-Testsieger Bitdefender Internet Security 2017 für 3 Jahre um €99,- an. Selbstverständlich suchen wir spezifische Fehler in Ihrem System und bieten PCs, Notebooks, Netzwerkgeräte und Drucker zu fairen Preisen an. Ausgezeichnete Kenntnisse in Netzwerk und Internet/Email runden unser Profil ab. Gerne ziehen wir auch die Daten von ihrem alten PC/Notebook auf Ihr neues System, das Sie entweder bei uns oder woanders kaufen, um. Wir befassen uns schon länger mit Datenrettung und haben schon die Daten der einen oder andere Festplatte für unsere Kunden gerettet.
Wir betreuen zahlreiche Kunden und deren Server und Clients, vorwiegend in Tirol. Als Webdesigner, Trainer und geprüfte EDV-Techniker haben wir nicht nur Erfahrung, sondern auch eine mehrschichtige fundierte Ausbildung und zahlreiche Zertifikate im IT-Bereich. Wir bieten auch Wartungsverträge und Pauschalen an.




Samstag, 15. April 2017

EDV in Tirol

Neben Bereichen wie Webdesign und Computerreparatur sind für viele Privatkunden und Betriebe in Tirol eine laufende Betreuung Ihrer EDV, sowie laufende Sicherungen sehr wichtig. Um mehr Firmenkunden auf unsere Produkte aufmerksam zu machen wurde neben www.jakoberhard.com und dem Webshop für EDV ein neues Projekt gestartet, das sich mehr mit dem Eingehen auf die Bedürfnisse von Klein-und Mittewlbetrieben vor allem in Tirol auseinandersetzt, um auf die modernen Anforderungen in Büros und Produktionsbetrieben besser eingehen zu können: Business IT-Solutions ist eine neue Marke vom Betreiber von www.jakoberhard.com. Diese Seite soll die Umsetzbarkeit von IT-Projekten in Firmenumgebungen gewährleisten. Sie beschäftigt sich mit Gesamtlösungen, Webdesign, Druckern, PC-Systemen und Vernetzung/Netzwerkadministration und Serverbetreuung.

http://www.business-it-solutions.at