Mittwoch, 8. April 2015

Sicherheit von Joomla-Webseiten

Immer wieder passiert es, dass Webseiten auf denen Joomla oder Wordpress läuft, als Spam-Sending-Sites oder zur Verbreitung von Maleware verwendet werden. Das spricht aber nicht gegen den Einsatz dieser CMS, sondern zeigt leider oft, wie wenig Budget oder Bewusstsein die Seitenbetreiber oder deren Webmaster für die Sicherheit ihres Webauftritts übrig haben.
Sorgen Sie dafür, dass Ihre Site sicher ist und bleibt! Dazu gehört es, die Seite auf die aktuelle Joomla- oder Wordpress-Version updzudaten, Sicherheitsplugins zu verwenden, und auch für regelmässige Sicherungen zu sorgen, damit im Schadensfall wenigstens die Inhalte wiederherstellbar sind! Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, und lieber kein CMS verwenden möchten - die Möglichkeiten sind nicht eingeschränkt aber anders - bauen wir auch gern Ihre sichere Webseite aus HTML und CSS. Wir sind nicht nur zertifiizierte Webdesigner aus Tirol, sondern auch erfahren im Bereich Domainverwaltung, Datenbankverwaltung und Filehosting. Wir bedienen vor allem die Region 31 im Bereich EDV-Support, Computer und Webdesign - Sie finden uns unter http://www.jakoberhard.com.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen